Bill Cardoso

Bill Cardoso, 1937 geboren, wuchs in Boston auf und arbeitete für den Boston Globe als Reporter. Er erlangte 1968 nationale Reputation für seine Berichterstattung des McCarthy-Wahlkampfes. Als freier Journalist schrieb er u.a. für Harper‘s Weekly, Ramparts und den Rolling Stone. 2006 starb er an Herzversagen.

Buchveröffentlichungen in der Edition Tiamat:

- Das Massaker im Goldenen Drachen. Bandenkrieg, Kidnapping und Helden, Berlin 2017

- Rummel im Dschungel. Eine Reportage aus Kinshasa. Muhammad Ali gegen George Foreman, Berlin 2014