Heiko Werning

Heiko Werning, geb. 1970 im westfälischen Münster, wohnt seit 1991 in Berlin-Wedding, ist Reptilienforscher aus Berufung, Froschbeschützer aus Notwendigkeit, Schriftsteller aus Gründen und Liedermacher aus Leidenschaft. Er liest seine Texte regelmäßig bei der Berliner "Reformbühne Heim & Welt" und den agilen Weddinger "Brauseboys" vor, unterhält in Münster und Berlin eine Reihe mit dem bescheidenen Titel "Weltstars privat", schreibt für die taz den Blog "Reptilienfonds" und für die Titanic Kurztexte und Briefe an die Leser, und wenn man ihn lässt, setzt er sich auch mal ans Klavier und singt dazu.

Buchveröffentlichungen in der Edition Tiamat:

- Vom Wedding verweht. Menschliches, Allzumenschliches, Berlin 2017

- Im wilden Wedding. Zwischen Ghetto und Gentrifizierung, Berlin 2014

- Schlimme Nächte. Von Abstürzen und bösen Überraschungen, Berlin 2012

- Mein wunderbarer Wedding, Berlin 2010

- In Bed with Buddha. Ein episodischer Entwicklungsroman, Berlin 2007



Homepage ->