Richard Hell

Richard Hell war einer der ersten Protagonisten in der New Yorker Punk-Szene um den Musik-Club CBGB, dem ground zero des Punk. Hell war Mitglied der Bands Television, The Heartbreakers und The Voidoids, mit denen er das Album Blank Generation veröffentlichte. Mit dem Song traf er den Nerv einer ganzen Generation. Hell zog sich 1984 aus der Musikszene zurück und wurde Journalist. Er hat mehrere Bücher geschrieben und war Filmkritiker beim Magazin Black Book.

Buchveröffentlichungen in der Edition Tiamat:

- Blank Generation. Autobiographie, Berlin 2015